fish headerbild aquakultur

Internationaler Workshop Aquakultur

Kaum eine andere Branche in der Lebensmittelindustrie boomt derzeit so sehr wie die Produktion aus Aquakultur. Ein Ende des Wachstumes ist nicht in Sicht.

Die gesteigerte Nachfrage nach Erzeugnissen aus der Aquakultur spiegelt sich auch auf Seiten unserer Messeteilnehmer wieder. Um darauf adäquat reagieren zu können, bieten wir auch dieses Jahr wieder zusätzlich zur Ausstellung einen zweitägigen Workshop an, der sich themenspezifisch mit dem Schwerpunkt Aquakultur in verschiedenen Modulen praxisorientiert auseinandersetzt:

  • Grundlagen für ein gutes Investment
  • Vermarktung
  • Produktionseffizienz
  • Best Practice Beispiele aus der Aquakultur

 

Programm - Vorträge jetzt online

Montag, 15.02.2016


10:00 - 12:00 Uhr Kreislaufanlagen (RAS): Grundlagen für ein gutes Investment

  Moderation
Aina Afanasjeva, EUROFISH (DK)

  Globale Entwicklungen der salmoniden Produktion in RAS-Anlagen
Bjarne Olsen, Billund Aquakulturservice A/S (DK)

  Wie erkenne ich eine gute, moderne Warmwasser-Anlage? Entscheidungskriterien und die passende Technik 
Erik Gutzmann, AKVA group Denmark A/S (DK)

  Investitions- und Betriebskosten am Beispiel einer Modellfischart 
Matthias Mahnke, REX-M (D)

  Indoor – Garnelenproduktion in RAS Anlagen. Was ist neu?
Gerrit Quantz, CrustaNova GmbH (D)

  Genehmigungsverfahren und Voraussetzungen 
Dr. Roland Lemcke, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (D)

  Förderungsmöglichkeiten in Deutschland 
Gerhard Martin, Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern (D)

  Austausch und Diskussion 



14:00 - 16:00 Uhr Chancen und Herausforderungen des Marktes: Die richtige Vermarktung für das Produkt und die Region

  Moderation
Dr. Bernhard Feneis, Präsident Verband der Deutschen Binnenfischerei und Aquakultur e.V. (D)

  Erfahrungen mit Kreislaufprojekten in der Schweiz – und was wir daraus lernen können vom Ei bis zur Frischfischtheke
Rüdiger Buddruss, Micarna SA (CH)

  Warum Projekte scheitern und andere erfolgreich sind: Voraussetzungen, um ein Produkt am Markt zu platzieren
Peter Abel, Forellen-Abel GmbH (D)

  Afrikanischer Wels aus deutscher Landwirtschaft: Erzeugergemeinschaft mit starkem Vertriebspartner
Stefan Schwabbauer, filetas Fischgut eG & Co. Vertriebs OHG (D)

  Der Zander – ein schwieriger Fisch? Wie man einen hochpreisigen Fisch auf den Markt bringt
Morten Holm, AquaPri A/S (DK)

  Handelsreif: Bedingungen, um ein Produkt im LEH zu platzieren
Vortrag muss leider entfallen

  Austausch und Diskussion

Änderungen vorbehalten

Dienstag, 16.02.2016

10:00 - 12:00 Uhr Produktionseffizienz und Steigerung der Qualität

  Moderation
Dr. Bert Wecker, Vizepräsident Bundesverband Aquakultur (D)

  Bessere Wasserqualität mit dem richtigen Biofilter – Erfahrungen aus der Praxis
Alexander Rose, WATER- proved GmbH (D)

  Off-Flavour: Wie UV-Bestrahlung die Wasserqualität verbessert
Ronald Schmiedl, UMEX GmbH (D)
  Intelligente Denitrifikation: Neueste Entwicklungen und Anwendungen 
Carlos Espinal, ttz (D)

  Aspekte der Fischgesundheit: Stress im Becken? Lösungsmöglichkeiten zur Steigerung der Stress- und Krankheitsresistenz 
Dr. Holger Kühlwein, Leiber GmbH (D)

  Angepasstes Futter für verschiedene Haltungsbedingungen
Dr. Wolfgang Koppe, Skretting (N)

  Austausch und Diskussion



14:00 - 16:00 Uhr Best Practice Beispiele aus unterschiedlichen Bereichen der Aquakultur

  Moderation
Dr. Jesper Heldbo, AquaCircle (DK)

  Einsatz von künstlichen geothermischem Salzwasser in der Fischzucht
Michal Kowalski, Jurassic Salmon Sp. z o.o. (PL)

  Vom traditionellen Teich zur modernen Teilkreislaufanlage
Stephan Winkelmann, Heidefisch GmbH (D)

  Positive Energiebilanz: Energieeinsparung in der Forellenzucht
Dr. Bernhard Feneis, Präsident Verband der Deutschen Binnenfischerei und Aquakultur e.V. (D)

  „White Tiger“-Garnelen: Erfolgreich züchten in Europa
Eric De Muylder, CreveTec bvba. (B)

  Aquaponic: Erste Ergebnisse aus der Praxis (INAPRO-Anlage in Abtshagen)
Dr. Günther Scheibe, PAL-Anlagenbau GmbH Abtshagen (D)

  Eine Europäische Kooperation: Die Zander-Kreislaufanlage in Prag
Lukas Schneeberger, FTN-AquaART GmbH (CH)

  Austausch und Diskussion

Änderungen vorbehalten

 

   
   

1 Ticket = 2 Messen

gastro ivent

Schon Fan?

fish international finden Sie auch auf Facebook.

Werden Sie unser Fan:

button facebook

Oder folgen Sie uns bei LinkedIn:

button linkedin